explore
JobsTalk Challenge
Das Ende eines Mysteriums

Innovation und Disruption sind kein Zufall

Wie entwickelt man aus den besten Innovations- und Disruption-Theorien ein Basis-Innovationsrojekt, bestehend aus 5 Schritten, das schnell und einfach anwendbar ist?

So funktioniert's

JT
Vermessung der Innovation

Wir glauben an das strategische Kreativ-Potential der Menschen ...

... und wir sehen, dass es viel zu oft ungenutzt bleibt, oder gar verschwendet wird. Dieses Problem ist in einem dreidimensionalen Ansatz lösbar.

So funktioniert's

Challenge
Die 60 Tage Mission

Innovationsprojekte in 5 Schritten auf Kurs bringen

JTeV3_DE

 

JT
APP

3AppsTrans-1

Der Adler sieht und denkt dreidimensional

Denkprozesse im Innovationsbereich sind komplex und mindestens dreidimensional. Um die Komplexität in den Griff zu bekommen, sucht der Mensch einfache Wege und akzeptiert dabei häufig Unterkomplexität. Das Fatale: die Realität geht diesen Schritt nicht mit. Die Aquila Software baut in allen Dimensionen die Brücke zwischen menschlichen Denkmustern und der komplexen Realität.

Demo-Termin vereinbaren

Dimension 1
explore

Innovationsprojekte auf Kurs bringen

Gefühlt 9 von 10 Innovationsprojekten brauchen eine Wartungsmission: einfangen, reparieren, auf den richtigen Kurs bringen.

Der erste Schritt in die Jobs-To-Be-Done Welt ist unser JTBD-Check. Wie dieser abläuft, findest Du hier:

Jobs-To-Be-Done Check

Dimension 2
reboot

Alles auf den Kunden-Fortschritt ausrichten

Der einzige KPI in Innovationsprojekten ist der Fortschritt des Kunden: alle Aktivitäten und Abläufe im Unternehmen werden darauf ausgerichtet.

Dimension 3
play

Auf das Potential der Menschen setzen

Wir brauchen weder Ideen-Workshops noch esotherische Kreativitätsmaßnahmen.  Der Innovationszyklus der Zukunft steht auf einem stabilen Fundament aus Sinn, Anerkennung und Selbstbestimmung der Mitarbeiter*innen.